Grenzwerte sind wären zum Schutz da!

Die Grenzwerte schützen die Menschen und die Natur nicht, da sie nur auf die thermischen Auswirkungen nicht aber auf die biologischen Auswirkungen ausgerichtet sind!

Schon seid vielen Jahren wehren sich Industrie und Mobilfunkbetreiber erfolgreich, dass die Grenzwerte gesenkt werden. Es wird immer wieder behauptet, dass kein Nachweis erbracht wurde, welcher die schädlichen Auswirkungen der Mikrowellenstrahlung belegt.

Die Internet-Informationsplattform EMF-Portal der RWTH Aachen fasst wissenschaftliche Forschungsergebnisse zu den Wirkungen elektromagnetischer Felder (EMF) systematisch zusammen und stellt diese in englischer und deutscher Sprache zur Verfügung. In dieser Literaturdatenbank sind aktuell über 24'000 Publikationen und 5'000 Zusammenfassungen einzelner wissenschaftlicher Studien zu den Wirkungen elektromagnetischer Felder aufgeführt..